Bluetooth-Box Bedienungsanleitung

Ventilo-Remote-Control Handbuch

Einführung

Die Ventilo-Remote-Control-App ermöglicht eine Steuerung des Ventilmodells VCR05 mit Ihrem Androidgerät.

Handbuch Version: 0.1.68, Stand: 21.7.2023
Ausgangssprache: Deutsch
Andere Sprachen wurden mit Google übersetzt.

Installation

Laden Sie die aktuelle Version der Ventilo-Remote-Control-App direkt von
ventilo.com/app
und öffnen/starten diese. Dort ist der Installationsvorgang detailiert beschrieben.

Unbekannte App zulassen

Da die Ventilo-Remote-Control-App nicht im Google Play Store verfügbar ist, müssen Sie die Installation bzw. das Update manuell aus dieser Quelle zulassen.

  • Android Systemmenü
  • Biometrische Daten und Sicherheitseinstellungen
  • Unbekannte Apps installieren
  • Ventilo-Remote-Control-App
  • Aus dieser Quelle zulassen

HINWEIS:
Die hier verwendeten Begriffe können je nach Hersteller und Android-Version unterschiedlich sein!

Erster Start

Wenn die Ventilo-Remote-Control-App das erste Mal startet, werden noch keine Ventile dargestellt. Sie müssen die Funktion “Ventil hinzufügen” benutzen, um ein Ventil zu registrieren. Die Ventilo-Bluetooth-Box muss eingeschaltet, auf Bluetooth eingestellt und in Reichweite sein. Die Funktion sucht nach allen Bluetooth Geräten in Reichweite.

Neue Ventile Hinzufügen

BT Name:
JDY-31-SPP
oder JDY-30
Pin Code: 1234
oder 0000

Starten Sie die App und tippen auf VENTIL HINZUFÜGEN und befolgen die Anweisungen. Wenn die Verbindung einer noch nicht registrierten Ventilo-Bluetooth-Box erfolgreich war, wird das angeschlossene Ventil in der Ventilo-Remote-Control-App dargestellt und das Ventil wird geschlossen.

Die Verbindung mit Ventilo-Bluetooth-Boxen kann auch auf Android-Systemebene erfolgen.
Öffnen Sie die Einstellungen vom Androidgerät, wählen Sie Verbindungen und Bluetooth aus. Benutzen Sie die Systemfunktion, um die Ventilo-Bluetooth-Box zu verbinden. Nach Eingabe des Pin Codes braucht es, je nach Android-Gerät, bis zu ca. einer halben Minute, bis die Bluetooth-Box in der App angezeigt wird.

Ventile mit Namen versehen

Sie können mehrere Ventilo-Bluetooth-Boxen mit der Ventilo-Remote-Control-App fernbedienen. Hierbei ist es dann sinnvoll individuelle Namen zu vergeben.

Ein langer Druck auf ein Ventil in der Liste öffnet ein Fenster, in dem ein Name für das Ventil, wie z.B. Grauwasser, Schwarzwasser, Frischwasser, etc., eingetragen werden kann und mit OK gespeichert.

Ventile steuern

Die Tasten Öffnen und Schließen steuern das Ventil.

Ein Ventil wird in der Ventilo-Remote-Control-App mit einem Namen und einem Bild dargestellt, dass dem aktuellen Status des Ventils entspricht.

Ist der Hintergrund rot, ist die Ventilo-Bluetooth-Box nicht in Reichweite oder wurde entkoppelt.

Hinweis:
Beim Start der Ventilo-Remote-Control-App werden alle erreichbaren Ventile geschlossen und
beim Beenden der App bleiben alle Ventile in ihrem aktuellen Zustand.

Bedeutung der Farben

  • Rot: App hat keine Verbindung zur Ventilo-Bluetooth-Box
  • Blau: Ventil öffnet, bzw. ist geöffnet
  • Grau: Ventil schließt, bzw ist geschlossen

Ventile entfernen

Um ein Ventil aus der App zu entfernen, öffnen Sie die Einstellungen vom Androidgerät, wählen Verbindungen und Bluetooth aus und entkoppeln Sie die entsprechende Ventilo-Bluetooth-Box.

Update

Nutzen Sie die eingebaute Updatefunktion (Menü-Werkzeug-UPDATES PRÜFEN) oder laden aktuelle Version der Ventilo-Remote-Control-App direkt von
ventilo.com/app

Sie werden in den Benachrichtigungen über anstehende Updates informiert.

Verpassen Sie kein Update mehr und setzen das Update Interval auf einen der vorgeschlagenen Einstellungen (z.B. Wöchentlich). Sie haben die Möglichkeit das Updateinterval manuell auf verschieden Zeitintervalle zu setzen oder mit “Niemals” die Überprüfung zu deaktivieren.

Update der App mit APK-Datei

Starten Sie das Update aus dem Benachrichtigungscenter in dem Sie die entsprechende Meldung antippen.

Das ganze Update wird von der Ventilo-Remote-Control-App automatisch im Hintergrund in das Download-Verzeichnis heruntergeladen und gestartet. Eine eventuell noch im Hintergrund laufende Instanz der Ventilo-Remote-Control-App wird gestoppt und die Installation durchgeführt. Danach ist die neue Version verfügbar.

Allgemeines

Mit der Ventilo-Remote-Control-App auf Ihrem Android-Gerät können Sie Ventilo-Bluetooth-Boxen und die daran angeschlossenen Ventilo-Ventile fernsteuern.

Einschränkungen

Die Ventilo-Remote-Control-App funktioniert nur, wenn Ihr Gerät Bluetooth unterstützt, über Android ab Version 7 “Nougat” verfügt und Sie den Zugriff auf die Geräteposition erlauben.
Siehe Berechtigungen und
Datenblatt – Kompatibilitätsliste

Die Reichweite vom Androidgerät bis zur Ventilo-Bluetooth-Box  beträgt ca. 10 Meter.

Leider mussten wir feststellen, dass nicht alle Android Geräte die Bluetooth Version 2.1 unterstützen.

Bitte teilen Sie uns mit, welche Erfahrungen Sie mit welchem Gerät gemacht haben. Siehe auch
FAQ -> Bluetooth-Box

Für eventuell entstehende Schäden, welche durch die Verwendung der Ventilo-Remote-Control-App, der Ventilo-Bluetooth-Box oder dem Ventil entstehen, übernehmen wir keine Haftung.

Technische Daten

Die technischen Daten finden sie im dazugehörigen
Datenblatt
auf unserer Webseite.

Berechtigungen

Berechtigungen geben an, auf welche Funktionen oder Daten diese App zugreifen darf. Sie können nach der Installation der App die Berechtigungen wieder ändern.

Die Ventilo-Remote-Control-App benutzt Informationen, die als privilegiert eingestuft sind. Diese Informationen werden ausschließlich softwareintern verwendet, nicht gespeichert, kopiert, publiziert oder in anderer Form verwendet.

Die folgende App-Berechtigung wird verwendet:

  • Position – Die Berechtigung Position oder Standort wird benötigt, um nach Bluetooth Geräten in der Umgebung zu suchen
  • Fotos und Medien – wird verwendet um das Handbuch zu speichern und Updates laden zu können.

Lizenz

Als Besitzer einer Ventilo-Bluetooth-Box sind Sie berechtigt, die Ventilo-Remote-Control-App kostenlos herunterzuladen und zu verwenden.

Die Software darf nicht weiterverkauft oder verändert werden.
© Ventilo GmbH, alle Rechte vorbehalten.

Ihre Hilfe ist erwünscht

Die Darstellung und Bedienung der Ventilo-Remote-Control-App ist benutzerfreundlich und intuitiv gemacht.
Sollte es Funktionen geben, die Sie vermissen, zögern Sie bitte nicht, uns Ihre Ideen mitzuteilen.

Wird als Systemsprache nicht Deutsch erkannt, wird automatisch Englisch verwendet. Die Sprache kann in den Systemeinstellungen vom Android Gerät manuell geändert werden. (z.B. Systemmenü – System – Sprachen und Eingabe – Sprachen)

Helfen Sie gerne mit, die Ventilo-Remote-Control-App und das Handbuch in andere Sprachen zu übersetzen.

Bitte melden Sie uns Fehler oder Verbesserungsvorschläge.

Nennen Sie dazu die Ventilo-Remote-Control-App Versionsnummer, den Ventilo-Ventil-Typ, die Android Version, den Hersteller und das Modell Ihres Androidgerätes und gegebenenfalls eine genaue Fehlerbeschreibung und die Schritte, die zu dem Problem geführt haben.

Wie Sie uns schnell erreichen

Sie erreichen uns persönlich
Mo.–Fr. 11:00 –13:00 Uhr
unter der Telefonnummer:
+49 (0) 5139 973 973 2

per E-Mail:
info@ventilo.com

mit dem
Kontaktformular

im Internet
www.ventilo.com

© Ventilo GmbH

Bluetooth-Box kaufen